Die im Jahr 1990 vom international anerkannten Kungfu Meister Lex Reinhart 亞力山大 gegründete NING MUI Athletic Organisation 五梅体育会 strebt ein vielseitiges und umfassendes Studium von angewandten asiatischen Philosophie-Methoden an. Unser Slogan ‚Gesundheit, Ausgeglichenheit, Gelassenheit‘ steht dafür, dass diese Aspekte gleichermassen berücksichtigt werden und eine organische Einheit bilden.

Durch asiatischen Philosophie-Methoden entwickeln wir die Fähigkeit zur Selbsterkenntnis und gewinnen dadurch Kenntnis von den anderen und den Umständen um uns. Der Begriff ‚Kungfu‘ bezeichnet eben diese Fähigkeit, dieses Können, weswegen solche Praktiken in Asien als Erkenntnislehren gelten. Die Trainingsinhalte und -methoden stehen somit im direkten Bezug zu unserem Alltag und der dortigen Anwendbarkeit. Selbstverständlich muss man/frau dies nicht von Anfang an so sehen oder gar anstreben. In unseren Schulen kann jede und jeder auch einfach Spass an der körperlichen Tätigkeit haben.

Die Organisation orientiert sich an dieser jahrtausendealten Tradition der asiatischen Philosophie-Methoden wie Yoga, Kampfkunst, Qigong, Stretching, Meditation und ist bestrebt, die darin enthaltenen sportlichen und ethischen Werte[1], wie auch deren philosophische Errungenschaften, zu pflegen und zu fördern. Zusätzlich haben wir die positiven Bestandteile unserer modernen Kultur in unser Unterrichtssystem integriert und so eine wegweisende Synthese in Gang gesetzt, um die besten Elemente zu vereinen.

Die NING MUI Athletic Organisation leistet im Rahmen einer klaren Organisations- und Führungsstruktur einen Beitrag zur nachhaltigen Kompetenzentwicklung aller Schülerinnen und Schüler. Dies geschieht auf der Grundlage methodisch und didaktisch fundierter Lehrpläne mit dem Ziel selbstwirksamen Lernens. Alle werden bei der Erreichung ihrer individuellen Ziele optimal unterstützt und gefördert. Zentrales Thema sind, in einer breiten Kurspalette für alle Altersgruppen, die inneren Kräfte, welche wir unter dem ‚Modell der Energien & Kräfte‘ 五梅对于气的理论 zusammenfassen.

Oberstes Ziel bildet die Integration des Gelernten in den Alltag. Dies führt zu Ausgeglichenheit, Lebensfreude und ganzheitlichem Vertrauen in allen Lebenslagen.
___

[1] Wir respektieren die in der Ethik Charta von Swiss Olympic aufgeführten ethischen Grundsätze wie auch die Grundwerte der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus.

Print Friendly, PDF & Email